Zeit und Ort

Findet statt am
Di, 24.09.2024
von
14:00 - 15:30 Uhr

Online via BIG BLUE BUTTON

Kontaktstelle Frau und Beruf
Ostwürttemberg – Heidenheim

Die Kontaktstelle Frau und Beruf Heidenheim informiert über ein Instrument, das vor allem für die Personalbeschaffung kleiner und mittlerer Unternehmen, Einrichtungen der Pflege, der Tagesbetreuung für Kinder, Dienstleistungsunternehmen und Verwaltungen interessant ist: INQA Check Vielfaltsbewusster Betrieb.

Die Referentin Dr. Christine Hardegen begleitet seit 1999 mit ihrer Unternehmensberatung für Sozialmarketing vor allem Unternehmen der Branche Gesundheitswesen & Soziales bei unternehmerischen Entwicklungsprozessen.

Es erwartet Sie eine interaktive Veranstaltung, bei der Dr. Hardegen konkrete Informationen zur Ausgangssituation mitbringt. Darauf aufbauend werden Sie Chancen für die Gewinnung und Bindung von Personal erarbeiten und den praxisorientierten INQA Check „Vielfaltsbewusster Betrieb“ kennen lernen.

Dieser unterstützt Sie dabei, das Potenzial einer vielfältigen Belegschaft zu nutzen und Lösungen für Ihre betriebliche Praxis zu entwickeln.

Um einen größtmöglichen Nutzen durch die Veranstaltung zu erhalten, besteht die Möglichkeit, konkrete Fragen und Ihre persönlichen Anliegen vor der Veranstaltung der Kontaktstelle Frau und Beruf frau-und-beruf@landkreis-heidenheim.de zu mailen.

Dr. Christine Hardegen (Foto: Bühler & Preuß GmbH)

Dr. Christine Hardegen (Foto: Bühler & Preuß GmbH)

 

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist bis zum 17.09.2024 erforderlich: bitte hier klicken

 

Die Veranstaltung wird kostenfrei angeboten. Der Link wird zeitnah vor der Veranstaltung versendet.

 

Weitere Information unter

Telefon: 07321 / 321-2558
E-Mail: frau-und-beruf@landkreis-heidenheim.de