Informationen zu unserer Arbeit in unterschiedlichen Netzwerken

Um das Fachkräftepotenzial von Frauen offen-zu-legen und eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern am Erwerbs- und Familienleben zu erreichen, setzt sich die Kontaktstelle für die Gewinnung von mehr Frauen für MINT-Berufe, die Reduzierung der Gründe für einen familienbedingten Berufsausstieg, die Erleichterung des Wiedereinstiegs, flexible, lebensphasenorientierte und partnerschaftliche Arbeitsmodelle sowie dauerhafte und qualifikationsgerechte Beschäftigung in Fach- und Führungspositionen ein.

Mit folgenden Kooperationspartnern finden regelmäßig Treffen und gemeinsame Veranstaltungen statt:

Unsere Partner

Agentur für Arbeit
http://www.arbeitsagentur.de

Bündnis für Familie (A.L.S.O)
http://alsogmuend.de/das_unternehmen.html

Fachkräfteallianz Ostwürttemberg
http://www.fachkraefte-ostwuerttemberg.de

ifis – das Frauennetzwerk
„Initiative Frauen in Selbständigkeit“ e.V. Heidenheim
http://www.ifis-heidenheim.de

Jobcenter Heidenheim
https://www.jobcenter-heidenheim.de

Jobcenter Ostalbkreis
https://www.jobcenter.ostalbkreis.de

Kindertagespflege Landkreis Heidenheim e.V.
http://www.tagesmuetter-heidenheim.de/

Netzwerk – Ausbildung in Teilzeit Ostwürttemberg
http://www.alsogmuend.de/aita-plus-86.html

Netzwerk Teilzeitausbildung Baden-Württemberg
http://netzwerk-teilzeitausbildung-bw.de/tza-bw/netzwerk/Netzwerk.php

Netzwerk – Pflege und Gesundheit Heidenheim
http://www.pflege-gesundheit-hdh.de

P.A.T.E. e.V.
Kindertagespflege im Ostalbkreis
http://www.pate-ev.de

Statistisches Landesamt Baden-Württemberg
http://www.statistik-bw.de/Familie/BerufFamilie/

Unternehmensnetzwerk familiyNET
http://www.familynet-bw.de

Welcome Center Ostwürttemberg
https://www.welcome-center-ostwuerttemberg.de/

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Kommunen

Landkreis Heidenheim
Susanne Dandl
07321 321 2559
s.dandl@landkreis-heidenheim.de

Landkreis Ostalbkreis
Carmen Venus
07361  5031798
carmen.venus@ostalbkreis.de

Stadt Aalen
Uta Steybe
07361 521201
chancengleichheit@aalen.de

Stadt Ellwangen
Nicole Bühler
07961 84257
nicole.buehler@ellwangen.de

Stadt Schwäbisch Gmünd
Elke Heer
07171 6031610
elke.heer@schwaebisch-gmuend.de

Informationen zur Kooperation im Bereich Bildung

Der Wiedereinstieg in den Beruf, die Umorientierung und der berufliche Aufstieg benötigen gute Weiterbildungen und Qualifizierungen.
Wir helfen Ihnen in einem Beratungsgespräch ihre individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Gemeinsam mit dem Regionalbüro für berufliche Fortbildung werden regelmäßig Veranstaltungen zu den Themen Weiterbildungsmöglichkeiten und -finanzierung angeboten.
Das Regionalbüro für berufliche Fortbildung Ostwürttemberg ist für die Landkreise Heidenheim und Ostalbkreis zuständig. Weitere Informationen zum Regionalbüro für berufliche Fortbildung finden Sie unter:
http://www.regionalbuero-bw.de/cms/index.php/ueber-uns/aalen

Einen Überblick über regionale Weiterbildungsveranstaltungen finden Sie hier:
https://www.fortbildung-bw.de (Weiterbildungssuche nach Postleitzahl)

Eine Übersicht über die Bildungsträger und Initiativen im Ostalbkreis finden Sie hier:
www.bildungsportal-ostalb.de

Informationen zum Thema Bildung im Landkreis Heidenheim finden Sie hier:
http://www.landkreis-heidenheim.de/suche/index.htm?option=keyword&keyword=Bildung&type=K

Informationen zur Kooperation im Bereich Wirtschaft

Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg fungiert als Schnittstelle zwischen regionaler Wirtschaft und Frauen.

Durch die Kooperationen mit der IHK Ostwürttemberg, der Handwerkskammer Ulm, den Kreishandwerkerschaften Heidenheim und Ostalb, der Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH Region Ostwürttemberg (WiRO), mit familyNET und Unternehmerinnennetzwerken, wie z.B. ifis Heidenheim unterstützt die Kontaktstelle Frau und Beruf die Entwicklung von Konzepten zur Sicherung des weiblichen Fachkräftepotenzials und zur familienbewussten und lebensphasenorientierten Unternehmenspolitik sowie zum Ausbau des Diversity Managements (Vielfältigkeit als Teil des Personalwesens in Firmen, d.h. soziale Vielfalt nutzen und Chancengleichheit fördern.)

Fachgespräch mit Unternehmen

Bei diesen Fachgesprächen und Veranstaltungen bietet die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg kleinen und mittleren Firmen die Möglichkeit sich und ihre Personalpolitik darzustellen, somit für das eigene Unternehmen zu werben und den Teilnehmerinnen Unternehmenseinblicke zu bieten.

Existenzgründung

Bei Veranstaltungen zum Thema Existenzgründung kooperiert die Kontaktstelle regelmäßig mit der IHK Ostwürttemberg, deren Mitarbeiter auch als Referenten fungieren. Bei unserer niederschwelligen Orientierungsberatung zur Existenzgründung empfehlen wir die IHK Ostwürttemberg, Handwerkskammer Ulm oder das Institut für freie Berufe für weitergehende Informationen.

Neben dieser Zusammenarbeit bringt sich die Kontaktstelle mit ihren Themen auch intensiv in die Arbeit der 2015 von der IHK Ostwürttemberg gestarteten Gründungsoffensive Start up ein.

Im Frühsommer gibt es zum Thema Existenzgründung zudem jedes Jahr das Kreativforum Schwäbisch Gmünd in Kooperation mit der Wirtschaftsfördergesellschaft Region Ostwürttemberg (WIRO) und der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd (HFG), an dem Mitarbeiter der Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg ebenfalls teilnehmen.

Ausbildung in Teilzeit

Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg ist Teil des Netzwerkes „Ausbildung in Teilzeit“, dem beispielsweise auch die Handwerkskammer Ulm und die örtlichen Kreishandwerkerschaften angehören. Ziel aller Netzwerkpartner ist es, Teilzeitausbildung in Ostwürttemberg zu fördern.

Fachkräfteallianz

Die im Jahr 2011 vom Land Baden-Württemberg gegründete Fachkräfteallianz vereint alle Partner, darunter auch die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg, die an der Fachkräftesicherung im Land mitarbeiten. In dieser Allianz vertritt die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg die frauenspezifischen Anliegen und macht auf Beschäftigungssituationen der Frauen sowie auf die Qualifikationsmöglichkeiten von an- und ungelernten Personen aufmerksam.

Weiterführende Links:

Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
http://www.ostwuerttemberg.de

Marketing-Club Ostwürttemberg
http://www.marketing-club-ostwuerttemberg.de

Kreishandwerkerschaft Ostalb
http://www.handwerk-ostalb.de

Kreishandwerkerschaft Heidenheim
http://www.khs-hdh.de/

familiyNet – Information, Beratung, Coaching
für familienbewusste Unternehmen 

http://www.familynet-bw.de

Handwerkskammer Ulm
http://www.hwk-ulm.de

IHK Ostwürttemberg
http://www.ostwuerttemberg.ihk.de

Fachkräfte-Portal Ostwürttemberg
http://www.fachkraefte-ostwuerttemberg.de/de/home/fachkraefte-portal.html

Förderdatenbank des Bundes, der Länder
Unterstützung bei der Existenzgründung

http://www.foerderdatenbank.de

ifis – das Frauennetzwerk
„Initiative Frauen in Selbständigkeit“ e.V. Heidenheim 

http://www.ifis-heidenheim.de/